Muttermalkontrolle und Hautkrebsvorsorge in Wien-Umgebung und Bezirk Baden

Bei Hautkrebs, der im Frühstadium erkannt wird, bestehen gute Heilungschancen. Mittels regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen (Muttermalkontrolle etc.) in meinen Ordinationen in Mannswörth und Pottendorf lässt sich oft Schlimmes verhindern.

Hautkrebs definiert allgemein eine bösartige Veränderung der Haut.  

Der weiße Hautkrebs bildet sich, meist durch UV-Licht ausgelöst, im Gesicht und auf kahlen Stellen am Kopf. Nach einer Operation als Therapie-Möglichkeit gibt es beste Heilungschancen für diese Art von Krebs, da die Gefahr einer Metastasenbildung sehr gering ist.  

Die viel gefährlichere Form von Krebs stellt der schwarze Hautkrebs dar, der auch als malignes Melanom bekannt ist. Zu spät erkannt, streut der Tumor. Unzählige Metastasen bilden sich in Lymphknoten und inneren Organen. Das kann unter Umständen zum Tod führen.     

Deshalb sollten sich besonders Menschen, die zur Risikogruppe gehören, regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen unterziehen.
Eine rechtzeitige Diagnose kann oft Schlimmeres verhindern. 

Diagnose und Therapie

Bei der Vorsorge von Hautkrebs bediene ich mich in meinen Ordinationen in Mannswörth und Pottendorf der Auflichtmikroskopie, ein einfaches Untersuchungsverfahren zur Früherkennung von bösartigen Veränderungen der Haut. Damit kann die Haut bis in tiefere Schichten betrachtet werden. Durch die Möglichkeit, Hautveränderungen mittels Dermatoskop zu vergrößern, ist eine genaue Diagnosestellung möglich. So wird jedes auffällige Muttermal genau unter die Lupe genommen. Hautkrebs muss in jedem Fall operativ entfernt werden. 

Die chirurgische Entfernung von Muttermalen und Hauttumoren sowie die Entnahme von Hautproben kann gerne nach Terminvereinbarung in meinen Ordinationen unter lokaler Betäubung durchgeführt werden. 

Warzen, Narbenerhöhungen oder auch Altersflecken werden von mir kryochirurgisch, also durch Anwendung von flüssigem Stickstoff, der das erkrankte Gewebe vereist, entfernt. 

Meinen Patienten empfehle ich auch nach Operationen eine regelmäßige Nachsorge in Form von weiteren ärztlichen Kontrolluntersuchungen. Vorbeugend ist auf effektiven Sonnenschutz zu achten (richtigen Lichtschutzfaktor wählen!)